Gästebuch

 

Wir freuen uns immer über eine Rückmeldung von Ihnen.

Bisherige Einträge

  • Arjen Peters 28/01/2017 1:12pm (vor 7 Monate)

    December 16th - 23rd, 2016
    Thank you!
    We had a wonderful week in your magnificant house "Villa Landhaus Tijarafe"! Great location, fantastic views and very well equipped. I loved the pool. Our 2 1/2 year old daugther enjoyed herselves running around in circles outside - and with her toys / games in the cupboard (memory cards etc.)
    It was our first time at the Canary Islands and hopefully not our last.
    The weatherforcasts for island La Palma were pretty bad when we left the Netherlands, but luckily they were very wrong; we had only a few drops of rain and lots of sun!
    Cécile, Arjen & Merel

  • Doris 07/09/2016 11:00am (vor 12 Monate)

    „Villa Atlantico“ auf La Palma im Januar 2016

    Unser Trip zur Villa Atlantico begann damit, dass wir bei der Übernahme des Mietwagens am Flughafen vergaßen, den Tacho auf Null zu stellen; denn die ausführlichen Orientierungshinweise, die wir im Vorfeld zugemailt bekommen hatten, fußten z. T. auf Kilometerangaben. Aber da es nicht unser erster La-Palma-Besuch war, konnten wir uns problemlos zurechtfinden: durch den Tunnel auf die andere Seite, runter bis fast Puerto de Tazacorte, dann zum Mirador del Time hinauf, weiter bis zur kleinen, gelben Privatbrauerei links und dann scharf rechts hinauf. Man ist dann aber noch nicht am Ziel: Wieder geht es gut 5 Minuten auf relativ bequemen Sträßchen den Berg hinan und dann irgendwann nach links weg auf einen gekennzeichneten Fahrweg, der allerdings anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig ist.

    Als wir die Anfahrt geschafft hatten, wurden wir sofort stattlichst belohnt: Vor uns lag eine große, neue Villa in Grau und Rot, komplett und großzügig umrundet von Terrasse oder Balkon, was - wie wir später sehen sollten - im Verbund mit ausreichend Sonnenschirmen, Stühlen und Tischen je nach Tageszeit und Bedürfnis wind- und sonnengeschützte Außenaufenthalte zulässt. Der Blick ins Tal reicht dabei weit über die Ortschaft Tijarafe hinweg bis zum Meer, das uns bereits am Ankunftstag den ersten Bilderbuchsonnenuntergang bescherte.

    Großzügigkeit beschreibt auch das Innere der Villa: Wir waren drei Erwachsene, jede(r) mit in Jahrzehnten eingeschliffenen, individuellen Schlaf- und anderen Gewohnheiten. Im separaten Schlaftrakt konnte jede(r) ein eigenes Schlafzimmer mit Doppelbett, viel Stauraum in der Schrankwand und Tür zum Balkon nutzen; es gibt zwei ansehnliche private Bäder mit Walk-in-Duschen; an hochwertigen Handtüchern etc herrscht kein Mangel. Es fehlten nicht einmal die reichlich bemessenen Haken.

    Der Wohnbereich ist, grob gesehen, wie ein großes L geformt. Der kleinere Teil des Raums beherbergt eine geräumige, offene, helle und moderne Küche, die wirklich alles (und funktionsfähig) bietet, was man sich wünschen kann, wenn man z. B. auch einmal selbst gerne kocht – so wie wir. Wer häufiger Ferienwohnungen oder -häuser bewohnt, der weiß, wie ungewöhnlich diese Tatsache ist.

    Das Wohnzimmer mit imposanter, aufwändiger, hoher Holzdecke im kanarischen Stil ist riesig. Der gemütliche Essbereich geht in den Aufenthaltsbereich über. Dort gibt es genügend Sofas, Sessel und dergleichen. Die ausgedehnte Fensterfront bietet mehrere Zugänge zum Balkon und gestattet den weiten Blick aufs Meer, während die gegenüberliegende Wand eine Bibliothek von einer Größe beheimatet, die viele nicht zu Hause vorfinden. Auch wer gerne ein englisches Buch liest, hat eine reichhaltige und keineswegs anspruchslose Auswahl. Dies gilt auch für die unzähligen CDs, die sich mit der Musikanlage beim stattlichen Fernseher zum Wohlklang bringen lassen.

    Im Wohnbereich hat man auch den versprochenen, kostenlosen WLAN-Zugang und ein Telefon, für das nur bei Beanspruchung über Gebühr eine Spende erwünscht ist.

    Im ebenfalls extrem geräumigen Kellergeschoss sind Waschmaschine und Trockner untergebracht sowie die Versorgungsinstallationen (z. B. für die jederzeit benutzbare, zentrale Fußbodenheizung), Ersatzmöbel, Auflagen für Gartenmöbel, Spielsachen und eine Sauna.

    Der wunderschöne, liebevoll gepflegte, blütenreiche und – wie könnte es anders sein – große Außenbereich, wo sich der pfiffig abgedeckte, beheizte Pool befindet, wird ständig und kenntnisreich von Maria, der guten Seele der Anlage, betreut.

    Insgesamt macht die Villa Atlantico innen und außen einen sehr sauberen, soliden, modernen, durchdachten, wohlgestalteten und großzügigen Eindruck.

    Ihre geographische Lage - oberhalb von Tijarafe - ermöglicht eine einfachere Anfahrt zu attraktiven Zielen im Nordwesten der Insel, z. B. Punta Gorda oder Las Tricias oder auch zum Roque de los Muchachos, dem höchsten Berg der Insel; aber auch der sonnenreiche Strand von Puerto de Tazacorte ist nur ca. 15 Minuten entfernt. In Tijarafe selbst gibt es ausreichend Infrastruktur für das Notwendige (zwei kleine Supermärkte, Apotheke, Bank, Kirche etc). An Lokalen gibt es im engeren oder weiteren Umfeld eine gute bis sehr gute Auswahl. Es lohnt sich z. B. schon, in der kleinen Brauerei, bei der man am Ankunftstag scharf rechts nach oben abgebogen war, nicht nur für ein leckeres Bier, sondern auch zum Essen einzukehren.

    Wer also einen Urlaub in einer herrlich ruhig gelegenen Top-Villa auf La Palma zubringen möchte, ist hier hundertprozentig richtig. Unser nächster Urlaub ist bereits gebucht.

    Wir sind unseren Gastgebern für ihr großzügiges Denken sehr dankbar.

    Doris, Erwin, Hans-Moritz

  • Anna + Michiel P. 20/07/2016 3:14pm (vor 13 Monate)

    Dear Mr. and Mrs. Deutrich,

    Having returned to Brussels from La Palma we want to thank you
    for letting us share your hospitable Haus in Tijarafe.
    We very much enjoyed its ambiance, its privacy and the superb
    garden you have created around it.
    Your villa is very well equipped. The arrangement for handing over
    the key by Frau Muller worked without a hitch.
    We have no suggestions for improvements.
    Once more, thank you very much!

    Kind regards,

    Anna and Michiel P.

  • Maiken M. 06/07/2016 10:04am (vor 14 Monate)

    12.4.2016
    Liebe Familie Deutrich,
    wir waren vor 9 Jahren schon einmal hier und sind genauso begeistert von diesem wunderschönen Landhaus, wo es an nichts mangelt und es im Garten blüht und duftet. Soll heißen: Wir kommen wieder!

  • Ralf Korten 02/07/2016 11:59am (vor 14 Monate)

    Objekt Villa Atlantico
    Ausstattung: 6 Punkte
    Sauberkeit: 6 Punkte
    Service und Freundlichkeit: 6 Punkte
    Lage der Unterkunft: 6 Punkte
    Beschreibung entsprach der Unterkunft: 6 Punkte
    Preis-Leistung: 6 Punkte
    Empfehlenswert: 6 Punkte

    Reisegrund: Aktivurlaub
    Altersgruppe: bis 69 Jahre

RSS Feed für Kommentare auf dieser Seite | RSS Feed für alle Kommentare

Datenschutz | Impressum